Schlagwort-Archive: Freitod

Sterbehilfeorganisationen – menschenwürdiges Sterben

Sterbehilfeorganisationen– der liebevolle und respektvolle Notausgang aus dem Leben

Wenn das Leben nichts mehr Anderes zu bieten hat als unerträglichen Schmerz, Kummer, Hoffnungslosigkeit, Verzweiflung und Hilflosigkeit wünschen sich viele betroffene Menschen nichts sehnlicher als selbstbestimmt Abschied nehmen zu können und Frieden im Tod zu finden. Für diese Menschen ist dann der Kontakt zu einer Sterbehilfeorganisation, deren Unterstützung und in letzter Konsequent das begleitete, selbstbestimmte Sterben ein Segen.

Frau spricht Seniorin ihr Beileid nach einem Todesfall ausSo sieht es mit der Sterbehilfe in Deutschland aus

Sterbehilfeorganisationen haben es sich zur Aufgabe gemacht diese Menschen zu betreuen, ihnen beizustehen, sich ihren Wünschen anzunehmen und sie auf ihrer letzten Reise zu begleiten. Sie begleiten sterbenskranke Menschen liebevoll und menschenwürdig in den Tod. Leider steht Deutschland der Arbeit dieser Vereine nicht so offen gegenüber dar, wie es eigentlich in unserer modernen und fortschrittlichen Zeit der Fall sein sollte.

Sterbehilfe in Deutschland – Menschenwürdiges Sterben mit gesetzlichen Hindernissen

Obwohl der deutsche Staat und dessen Regierung sich als aufgeklärt und tolerant bezeichnen, werden Sterbehilfeorganisationen in Deutschland nicht nur ungern gesehen, ihre Arbeit tabuisiert und kritisiert. Ungerechtfertigter Weise werden Vereine die Sterbehilfe für schwerkranke Menschen organisieren möchten, auch von juristischer Seite massiv beeinträchtigt und kriminalisiert. Sterbehilfeorganisationen – menschenwürdiges Sterben weiterlesen