Schlagwort-Archive: Spukort

Besuch eines Dämon – nächtlicher Störenfried

Eine seltsame Sommernacht

Es war eine warme Sommernacht vor einigen Jahren irgendwann im Monat August. Ich übernachtete zusammen mit meiner Freundin in der Wohnung ihrer Eltern, die alles andere als ein typischer, gruseliger Spukort war. Ich besaß eine skeptische Einstellung zu übernatürlichen Ereignissen.

BesuchEinesDämonArtikelDie Wohnung lag in einem kleinen Vorort von Karlsruhe, im ersten Stockwerk. Zur Seite des Schlafzimmers der Eltern verlief eine kleine Straße, die nachts aber selten befahren wurde. Umliegend existierten einige Wohnhäuser und in zweihundert Metern Entfernung eine S-Bahn Linie, welche ab einer gewissen Uhrzeit nur noch sporadisch fuhr oder ihren Dienst ganz einstellte. Wir schliefen im Wohnzimmer auf der Couch, mit dem Kopf zur Wohnzimmertür, welche auf einen kleinen Balkon führte. Von diesem Balkon aus hatte man am Tag die Sicht auf weite Felder und etwas Wald. Fünf Meter vor dem Balkon befanden sich riesige Pappeln, die manchmal im Wind rauschten und dann eine unheimliche aber dennoch gemütliche Atmosphäre erzeugten. Besuch eines Dämon – nächtlicher Störenfried weiterlesen

Unheimliches Erlebnis auf Gespensterbrücke

Spukhaftes Licht, unheimliches Erlebnins auf einer Geisterbrücke

Als ich ungefähr 11 Jahre alt war, da besuchte ich meine Oma, welche damals in einem Dorf in Kroatien lebte. Meine Freundinnen lebten in einem unweit gelegenen, anderen Dorf. Wie üblich, hatten wir uns verabredet um bei einer Freundin einen schönen, gemeinsamen Abend zu verbringen.

BrueckeUnheimlichArtikel

Am nächsten Tag jedoch wollten wir eine Tante besuchen, weswegen ich an diesem Abend nicht bei meiner Freundin schlafen konnte, und so in der Nacht noch heim musste. Eigentlich kein Problem, denn die Freundin wohnte gerade mal 15 Gehminuten von dem Haus meiner Oma entfernt. Allerdings war es bereit null Uhr dreißig und somit Geisterstunde. Meine Mutter hatte mich noch gebeten, früh heim zu kommen. Doch meine Freundinnen und ich hatten uns verquatscht, so dass es spät geworden war. Unheimliches Erlebnis auf Gespensterbrücke weiterlesen

Unheimlicher Spuk auf Schloss Stolberg

Mein erstes unheimliches Erlebnis erlebte ich vor zwanzig Jahren im Schloss Stolberg im Harz. Vorher habe ich nie an Spuk oder dergleichen Phänomene geglaubt. Doch dann begegnete ich einem Schlossgeist.

Europastadt Stolberg Harz Blick zum SchlossAls ich vor zwanzig Jahren mit einer Gruppe von Schulfreunden in das schöne historische Stolberg fuhr, ahnte ich nicht, dass ich zum ersten Mal in meinem Leben den übernatürlichen Kräften auf unserem Planeten begegnen würde. Zwar hatten mir Freunde zuvor schon davon erzählt, im Gebirge unweit von Stolberg einen Geist gesehen zu haben, aber dieses hielt ich damals für unheimlich aufgeblasene Angeberei. Doch dann nahm eine Ereigniskette ihren Lauf, die mich eines Besseren belehren sollte. Unheimlicher Spuk auf Schloss Stolberg weiterlesen

Spuk im Gewölbekeller

Hätte man mich vor einiger Zeit gefragt, ob es übernatürliche Geschehnisse und Spukorte gibt, so hätte ich laut gelacht. Nun ist mir aber etwas Seltsames widerfahren und so langsam habe ich eine Ahnung davon, warum Menschen an Übernatürliches glauben.

GewölbekellerArtikelDas Haus meiner Mutter hat einen alten Gewölbekeller, in dem bereits meine Großeltern ihre Vorräte aufbewahrten. Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass wir als Kinder immer ungern dort hinunter gingen. Schließlich gab es an diesem gespenstigen Spukort kein Licht. Deshalb war uns immer unheimlich zu Mute, wenn wir mal wieder in den Keller geschickt wurden, um etwas zu holen. Spuk im Gewölbekeller weiterlesen